Oberes Tor

  • Abschluss des Zwingers, vor dessen Westwand befand sich der vermutlich einzige Tiefbrunnen im Städtchen
  • 1494 Unterbringung der Judenschule; Zwinger mit Schützenhäuschen, Übungsplatz der Bürgerwehr
  • 1945 schwere Beschädigung durch Bombe